User Research

Für zukünftige Produkte, maßgeschneidert auf Ihre User.

Vermutlich wissen Sie schon, wer Ihre Zielgruppe ist. Doch anhand von soziodemographischen Beschreibungen alleine können keine Ableitungen über das Nutzerverhalten und insbesondere die Nutzererwartungen getroffen werden. Wir helfen Ihnen, Ihre Zielgruppe zu verstehen. Welche Erwartungen werden an das Produkt gestellt? Welche Produkte werden derzeit genutzt und dienen Ihrer Zielgruppe damit als Bewertungsanker? Was erwarten die Nutzer, wenn sie an Ihr Unternehmen denken?

Mittels psychologischer Fragestellung, bringen wir den Nutzer dazu, von seinem Verhalten und seinen Anforderungen zu berichten. Seine Einstellung und seine Meinung stehen dabei weniger im Fokus. Denn diese Dinge beeinflussen die Benutzerfreundlichkeit weniger als tatsächlich ausgelebtes Verhalten. Es ist wichtig, das mentale Modell zu identifizieren, dass den Nutzer leitet und ihn zu Handlungen und Entscheidungen bewegt. Erst wenn dieses Wissen vorhanden ist, können Sie eine Website adäquat designen, eine App so gestalten, dass sie auch genutzt wird.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe in den Fokus zu stellen und Informationen zu erlangen. Bei der Erhebung greifen sowohl quantitative als auch qualitative Fragestellungen ineinander. In Abhängigkeit der Zielgruppe wird der User Research mittels OnlineMethodik oder auch mittels klassischen Einzelinterviews durchgeführt. Auch Card-Sorting-Tests stellt eine erste Möglichkeit dar, Ihre User zu verstehen.

Wir sprechen eine Sprache. Die Ergebnisse werden in Form von Personas und Szenarienanalysen dargestellt. Denn es ist wichtig, dass nicht nur Unternehmen mit den Ergebnissen arbeiten können, sondern auch einzelne Designer und Entwickler unsere Ergebnisse als konkreten Leitfaden für die Produktentwicklung nutzen können. Persons zeigen Ihre typischen Nutzer in unterschiedlichen Facetten auf (Alter, Hobbies, Familie, Lieblingsfarbe und –film, etc.), damit Ihre Entwickler und Ihr Management konkrete Personen vor Augen hat, wenn sie sich mit dem Produkt auseinandersetzen. Diese Verknüpfung hilft ungemein. Szenarienanalysen beschreiben typische Nutzungsszenarien der Personas und helfen ein noch tieferes Verständnis vom gesamten Nutzungskontext zu erhalten. Eine besondere Auswertung, die oft viel mehr nutzt, als man vielleicht erwartet hätte.

Wichtig ist, dass wir verstehen, wie Ihr Nutzer tickt, bevor Sie das Produkt für ihn entwerfen. Wir helfen Ihnen, schon die erste Weiche richtig zu stellen.