Der Blick ins virtuelle Wartezimmer

Internet und Social Media stellen alle, die sich professionell mit dem Thema Gesundheit beschäftigen, täglich vor neue Herausforderungen. Ist Facebook ein relevantes Tool der Gesundheitskommunikation? Muss man heute twittern, wenn man ein neues Medikament einführt? Wann lohnt sich ein Social Media Newsroom? Was ist überhaupt ein Social Media Newsroom?

 

Die MS&L-Gesundheitsstudie, die gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut SKOPOS erarbeitet wurde, bringt Licht ins Dunkel und ermöglicht einen exklusiven Blick ins Gesundheits-Web oder wie wir sagen: Ins virtuelle Wartezimmer.

 

Die Studie zeigt, wie sich Deutschland über Gesundheit informiert und liefert Erkenntnisse über das, was Patienten bewegt, was sie sich wünschen und was sie bei Informationsangeboten vermissen. Damit wird die MS&L-Gesundheitsstudie zu einem Navigator für Kommunikationsexperten, die ihre Produkt-, Marken- oder Unternehmenskommunikation im Gesundheits-Web strategisch ausrichten wollen.

 

Alle zentralen Ergebnisse der Studie können Sie hier abrufen.

Viele weitere Informationen finden Sie darüber hinaus auf der Website virutelles-wartezimmer.de.